Fachkompetenz Kommunikation

Fachkompetenz Kommunikation für kaufmännische Berufe

Sie beginnen in naher Zukunft eine kaufmännische Ausbildung oder starten in einen kaufmännischen Beruf, aber wollen davor gezielt ihr Fachdeutsch verbessern? Dann ist unser spezieller Kurs  „Fachkompetenz Kommunikation für kaufmännische Berufe“ der richtige für Sie!

Dieser Kurs ist ein intensives Fachtraining für alle, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, und die sich gezielt auf einen kaufmännischen Beruf oder kaufmännische Ausbildungen (z.B. Büroausbildungen, Lehrabschluss Bürokauffrau/mann, Lehrabschluss Finanz- und Rechnungswesen, Buchhaltungskurse, HAK-Matura etc.) vorbereiten wollen.

In diesem speziellen Kurs erlernen Sie das kaufmännische Fachvokabular, das für eine kaufmännische Ausbildung oder die Arbeit im kaufmännischen Bereich notwendig ist. Des Weiteren verbessern Sie Ihre Textsicherheit beim Schreiben von z.B. Angeboten, Briefen/Emails an KundInnen uvm., so dass Sie dann im Beruf selbstständig schreiben können. Ebenso üben und festigen wir die korrekte Schreibweise von Wörtern und Begriffen, die uns im kaufmännischen Alltag häufig begegnen.

Voraussetzung:
Deutsch mind. auf A2 Niveau

Zielgruppe:
Alle, die vor einer kaufmännischen Ausbildung ihr Wirtschaftsdeutsch verbessern wollen (z.B. LAP Bürokauffrau/mann, LAP Finanz- und RechnungswesenassistentIn, LAP VerwaltungsassistentIn, Buchhaltungskurse, HAK-Aufbaulehrgänge, Fachhochschulen, Universitäten)
Alle, die bald einen kaufmännischen Beruf beginnen und ihr Wirtschaftsdeutsch verbessern wollen

Ziel:
Das kaufmännische Fachvokabular für den Beruf oder die Berufsausbildung erlernen

Inhalte:
* Fachvokabular aus dem Büroalltag
* Fachbegriffe aus der Buchhaltung und dem Bilanzwesen
* Fachbegriffe aus dem Rechnungswesen
* Begriffe aus Wirtschaft, Unternehmen, Import, Export, Marketing
* Bürokommunikation schriftlich (Angebot, Anfrage, Lieferverzögerung, Mahnung etc.)
* Rechtschreibung
* Intensive Selbstlernzeit mit Hausübungen zur Festigung des Unterrichtsstoffes

Der Unterricht findet durch FachtrainerInnen in Kleingruppen bis max. 10 TeilnehmerInnen statt.

Termine und Seminarzeiten
Kursdauer: 4 Wochen, insgesamt 100 UE
Kurszeiten: Mo bis Do 08:30-13:00 Uhr Gruppentraining und Fr 08:30-13:00 Uhr Selbstlernzeit, d.h. insgesamt 25 UE pro Woche
Kursstarts: 05.03.2018, 30.04.2018, 25.06.2018, 20.08.2018, 22.10.2018

Kosten
750,00 EUR für 100 UE in 4 Wochen

Rahmenbedingungen
Gruppe: 4 bis 10 TeilnehmerInnen

Anmeldung/Kostenvoranschlag

Preise inkl. 20% UST und gültig bis 30.06.2018