Firmentrainings

Firmentrainings für den Sozialbereich

In den nächsten Jahren wird die Integration jener Menschen, die ab Sommer 2015 als Flüchtlinge nach Österreich gekommen sind, für unsere Gesellschaft und den Arbeitsmarkt ein großes Thema sein. Gerne organisieren wir für die Weiterbildung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Firmentrainings zu folgenden möglichen Inhalten:

„Der Islam“ und „die Muslime“ sind in Radio, Fernsehen und Zeitungen ständig präsent, doch nicht alles, was berichtet ist, ist wahr und viele Berichte lassen viele Fragen offen. Gleichzeitig steigt der Anteil an Muslimen in Österreich und somit auch im Sozial-, Bildungs- und Gesundheitsbereich.

In diesem Workshop beschäftigen wir uns daher mit den Grundlagen des Islam, um mehr über den Islam und Muslime zu erfahren. Ziel ist es, ein Basiswissen über den Islam zu erlangen.

Geschichte des Islam, das Leben Mohammeds, die 5 Säulen des Islam, Koran, Scharia, Glauben, Pflichten, Gruppierungen

Wer sind diese Menschen eigentlich, die nach Österreich kommen und woher kommen sie eigentlich? Wie leb(t)en sie in ihren Herkunftskulturen? Dieser Workshop gibt einen Überblick über den Nahen Osten, die unterschiedlichen Länder, Völker, Kulturen und Lebensweisen, sowie viele wissenswerte Details über die jüngste Geschichte und die derzeitige Situation der Region.

Geografischer und historischer Überblick Naher Osten und Afghanistan; Völker, Religionen, Sprachen, Unterschiede zw. den Ländern und den Religionen; Kriegsherde und Zusammenhänge; Westlicher Einfluss auf die Region; Organisation des Arbeitsmarktes, Ausbildung, Bildungssystem; Werte, Sitten, Einstellung, Rollenbilder; Selbstbild, Bild des Westens und Bild des Nahen Ostens im Westen

In den nächsten Jahren wird die Integration der Menschen, die zurzeit nach Österreich migrieren, ein großes Thema sein. Daher widmet sich dieser Diversity-Workshop der Eingliederung von ZuwanderInnen in unsere Gesellschaft und Arbeitswelt.

Begriffsbestimmungen und -abgrenzungen, Definition; Wahrnehmung; Sozialisation; Kerndimensionen; Identität, Diskriminierung; Diversity im Unternehmen; Offenheit für und Selbsteinschätzung im Bezug auf Diversität; Diversität am Arbeitsmarkt

In den nächsten Jahren wird die Integration der Menschen, die zurzeit als Flüchtlinge zu uns kommen, ein großes Thema sein. Wir widmen uns daher in diesem Gender-Workshop der beruflichen wie gesellschaftlichen Integration von weiblichen Flüchtlingen.

Begriffserklärung, Entstehung, Themenbereiche, Kritik; Überblick über das Frauenbild vor und nach dem Islam; Islamischer Feminismus, islamischer Humanismus in der Vergangenheit und heute; Situation der arabischen Frau heute: Rollenbilder, Religion und Tradition, moderne Bewegungen; Thema Gender im Nahen Osten: was wird darunter verstanden?; Zusammenhänge und Entwicklung im Raum

Dieser Workshop beschäftigt sich daher gezielt mit den Möglichkeiten von MigrantInnen in Österreich, der österreichischen Beratungslandschaft für MigrantInnen und gibt Informationen über die wichtigsten Institutionen, die für die Integration von Flüchtlingen und MigrantInnen zuständig sind.

Inhalte
Je nach Schwerpunkt Ihres Unternehmens können die Inhalte und Themen festgelegt werden. Mögliche Inhalte sind unter anderem:
Arbeitsmarktsituation für MigrantInnen in Österreich
Beratungslandschaft für MigrantInnen
Anerkennung von Qualifikationen
Aktuelle Statistiken zu Asylanträgen
Zugang verschiedener Zuwanderergruppen zum Arbeitsmarkt
Aktuelle Arbeitsmarktdaten

Kommunikation ist ein grundlegendes Thema in sämtlichen zwischenmenschlichen Beziehungen: Egal ob in Berufs- oder Privatleben kommunizieren wir sprachlich oder schriftlich mit unseren Mitmenschen. Mitunter treffen wir in unserer Kommunikation auf Stolpersteine oder Pannen, die noch größer werden können, wenn Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen miteinander kommunizieren. Dieser Workshop widmet sich daher speziell der Kommunikation im interkulturellen Kontext, wir beschäftigen uns ausgehend von den Grundlagen der Kommunikation mit Kommunikationskonventionen, Kulturtheorie(n), Achtsamkeit, Elementen verbaler und nonverbaler Kommunikation, Begrüßungsritualen etc.

Kommunikationskonventionen erkennen und entsprechend agieren, Empathie und Achtsamkeit, Kulturtheorie, Begrüßung, missverständliche Gesten und Mimik, Sprache uvm.

Ein Train-the-Trainer-Workshop für alle TrainerInnen, PädagogInnen und BetreuerInnen, die mit multikulturellen Gruppen arbeiten oder Menschen aus unterschiedlichen Herkunftskulturen beraten und für ihre Arbeit interkulturelle Methoden erwerben möchten.

In diesem Workshop widmen wir uns unterschiedlichen Methoden für interkulturelle Trainings- oder Beratungssituationen, dem Umgang mit interkulturellen Konflikten und wir lernen unterschiedliche Situationen zu bewerten. Ziel ist es, interkulturelle Methoden in Beratung und Training anwenden zu können.

In den nächsten Jahren wird die Integration der Menschen, die zurzeit als Flüchtlinge zu uns kommen, ein großes Thema sein. In diesem Kontext ist das Erkennen von Traumas und der Umgang mit traumatisierten Menschen sehr wichtig. Dieser Workshop beschäftigt sich mit der Entstehung und Arten von Traumen, den Folgen von Traumatisierungen, sowie dem Erkennen und dem Umgang mit traumatisierten Menschen in Training und Beratung.

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit Werten und deren Entstehen, den persönlichen Werten und der Wichtigkeit von Werten und stellen uns die Frage, ob Werte vergleichbar sind. Schließlich überlegen wir uns, wie wir Werte in der interkulturellen Beratung und im interkulturellen Training sinnvoll und nützlich einsetzen können.

Definition und Entstehen von Werten, persönliche Werte, Wichtigkeit und Vergleichbarkeit von Werten, Werte-Landkarte, Gemeinsame Werte, Ich – Wir – Sie uvm.

Zielgruppe

  • TrainerInnen
  • BeraterInnen
  • Job-Coaches
  • SozialpädagogInnen
  • SozialarbeiterInnen
  • PädagogInnen
  • BetreuerInnen
Ziele

  • Wissensvermittlung
  • Informationsinput
  • Reflexion
  • Praxistransfer

Termine, Dauer und Kosten
Bitte setzen Sie sich mit unserem Büro in Verbindung, wir erstellen gerne für Sie ein maßgeschneidertes Angebot.

Vortragende
Rana Baghdadi, Kadriye Cigir, Manuel Bräuhofer