Außerordentlicher Lehrabschluss (LAP)

Außerordentlicher Lehrabschluss

* Sie möchten Ihren Lehrabschluss nachholen?
* Sie arbeiten schon seit Jahren in ihrem Beruf, aber haben keinen Lehrabschluss?
* Sie haben die Lehre frühzeitig abgebrochen?
* Sie haben bereits eine Lehre abgeschlossen, aber möchten sich noch zusätzlich qualifizieren?
Dann sind Sie richtig bei uns!

Es gibt viele gute Gründe, den Lehrabschluss nachzuholen, zu den wichtigsten zählen
* die besseren Jobchancen
* der meistens höhere Verdienst als als Hilfskraft
* das geringere Risiko arbeitslos zu werden

Wir unterstützen Sie gerne auf Ihrem Weg zum außerordentlichen Lehrabschluss und bieten wir Ihnen derzeit folgende Vorbereitungskurse an (Für genaue Informationen klicken Sie bitte auf den jeweiligen Titel):
Vorbereitungskurse für die außerordentliche LAP Bürokauffrau/mann
6- oder 8-wöchiger Vorbereitungskurs

Vorbereitungskurs für die außerordentliche LAP Finanz- und RechnungswesenassistentIn
6- oder 10-wöchiger Vorbereitungskurs auf den LAP Finanz- und RechnungswesenassistentIn (früher LAP Buchhaltung)

Vorbereitungskurs für die außerordentliche LAP Einzelhandelkauffrau/mann
8-wöchtiger Vorbereitungskurs auf die LAP Einzelhandel mit Schwerpunkt Lebensmittelhandel

Vorbereitungskurse für die außerordentliche LAP Bürokauffrau/mann für Berufstätige
10- oder 12-wöchiger Vorbereitungskurs für Berufstätige

Vorbereitungskurs für die außerordentliche LAP Finanz- und RechnungswesenassistentIn für Berufstätige
Ein Aufbaukurs für Berufstätige, die zusätzlich zum LAP Bürokauffrau/mann den LAP Finanz- und RechnungswesenassistentIn absolvieren wollen

Voraussetzung für den Antritt zur außerordentlichen Lehrabschlussprüfung ist die Prüfungsberechtigung der WKO. Für diese gilt:
entweder lt. §23 Abs. 5 lit. a BAG:
* Alter: vollendetes 18. Lebensjahr
* Erwerb der erforderlichen Fertigkeiten und Kenntnisse durch ausreichende Anlernzeit, praktische Tätigkeit im Ausmaß der halben Lehrzeit
oder lt. § 23 Abs. 5 lit. b BAG:
* Absolvierung mindestens der halben Lehrzeit (1 ½ Jahre)
* keine Möglichkeit, einen Lehrvertrag für die restliche Lehrzeit abzuschließen

Für die Zulassung zur außerordentlichen Lehrabschlussprüfung wenden Sie sich bitte an die Wirtschaftskammer Wien
Abteilung Bildungspolitik und Berufsausbildung, Lehrlingsstelle – Lehrlingsprüfungen
Rudolf-Sallinger-Platz 1
1030 Wien
www.wko.at

 

Sie möchten eine berufliche Weiterbildung bei uns absolvieren, aber benötigen eine Förderung für die Kurskosten? Es gibt unterschiedliche Förderungen, die Sie eventuell in Anspruch nehmen können. Mehr Infos erhalten Sie unter Förderungen oder per Telefon oder Email.