Wertschätzendes Führen

Wertschätzendes Führen – Erfolgsfaktor der Zukunft

Ein Lehrgang für Führungskräfte

Führung bedeutet unter anderem viel Verantwortung, das Treffen komplexer Entscheidungen und ein Team nach bestem Wissen und Gewissen durch bewegte Zeiten zu navigieren. Eine Führungsposition stellt also viele neue Anforderungen. Dieser steten Veränderung widmet sich der Lehrgang und stärkt Sie mit Werkzeugen und Erkenntnissen, um erfolgreich in die neue Position hineinzuwachsen.

Zielgruppe
MitarbeiterInnen, die eine leitende Position anstreben oder bereits innehaben

Der Lehrgang findet bewusst in einer überschaubaren Gruppe statt, damit gezielt auf Ihre individuelle Situation und Ihre Anliegen eingegangen werden kann. Unsere TrainerInnen geben Ihnen ihr fachliches Know-How und ihre praktische Erfahrung weiter. Wir sehen Wertschätzung als Erfolgsfaktor der Zukunft, durch sie wird Ihr Team kooperativ.

Inhalte

  • Empathie und Wertschätzung der Führungskraft
  • Verhandlungen optimal führen
  • Führungsstil und Führungskompetenz
  • Potential von Teams erkennen
  • Bossing vermeiden und Mobbing verhindern
  • Die lernende Organisation fördern
  • Veränderungen selbstverständlich bewältigen
  • Rationale oder gezielte intuitive Entscheidungen

Ihr Vorteil

  • Orientierung, wo Sie im Unternehmen stehen
  • Wissen, wie Sie künftig mitgestalten können
  • Praxiserprobte Werkzeuge und deren gekonnte Anwendung
  • Stärkung Ihres Selbstvertrauen und Ihrer Sicherheit in der neuen Position
  • Psychologische Aspekte von Führung
  • best practice Beispiele/Fallbeispiele, Einbeziehung Ihrer individuellen Aspekte, Rollenspiele, Videofeedback
  • Ihre Anliegen stehen im Mittelpunkt der Ausbildung

Bei positiver Abschlussarbeit schließen Sie den Lehrgang mit einem Zertifikat ab.

Modul 1: Standortbestimmung – Wer/Was bin Ich

  • Meine Persönlichkeit – Das ICH-Modell
  • Ihre persönliche Standortbestimmung
  • Ihr persönliches Konfliktpotential
  • Ihre SWOT-Analyse
  • Konflikte wahrnehmen, vorbeugen und mit gegenseitiger Wertschätzung beruhigen

Modul 2: Kommunikation, Gespräch, Verhandlung

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Kommunikationsquadrat, ICH-Botschaft, Aufmerksamkeit, Vertrauen, Zuwendung,…
  • Transaktionsanalyse
  • Das innere Team
  • role taking oder role making
  • Führen von Verhandlungen (Position, Strategien und Taktiken)
  • Vor- und Nachbereitung von Verhandlungen

Modul 3: Ich als Führungskraft

  • Entwicklung von Führungskompetenz
  • Situativer Führungsstil und Motivation
  • Rechte und Pflichten der Führungskraft
  • Gestaltung von Sitzungen und Gesprächen
  • Zielvereinbarung/Ziele/Delegation/Anweisung
  • Team aktiv managen
  • Mobbing erkennen, intervenieren, vorbeugen

Modul 4: Lernen in der Organisation

  • Möglichkeiten des Wissensmanagements
  • Umgang mit Wissen in Ihrer Organisation
  • Meinen relevanten Wissensbedarf erkennen
  • Prozesse entwickeln und begleiten und deren strukturierte Umsetzung
  • Mehrwert durch aktiven Austausch von Wissen
  • Entwickeln geeigneter Werkzeuge
  • Aufbau von Strukturen

Modul 5: Entscheidungen

  • Schritte der Wahrnehmung
  • Psychologische Faktoren der Entscheidung
  • Die intuitive Entscheidung
  • Entscheidungsfallen
  • Rationale Entscheidung
  • Nutzwertanalyse, dynamische Entscheidung
  • Strukturierte, rationale Entscheidung (Beispiel 8D)

Modul 6: Festigung der Führungspersönlichkeit

  • Ich-Modell
  • Fortschritte
  • Ziele und mögliche Weiterentwicklung
  • Präsentationen der Abschlussarbeiten

Termine und Seminarzeiten
W2018WF01: 09.03.2018-10.03.2018; 13.04.2018-14.04.2018; 04.05.2018-05.05.2018; 08.06.2018-09.06.2018; 07.09.2018-08.09.2018 und 19.10.2018-20.10.2018
W2018WF02: 27.04.2018-28.04.2018; 15.06.2018-16.06.2018; 21.09.2018-22.09.2018; 12.10.2018-13.10.2018; 16.11.2018-17.11.2018 und 30.11.2018-01.12.2018

6 Module, jeweils Freitag und Samstag 09:00-18:00 Uhr = insgesamt 108 Unterrichtseinheiten à 50 Min.

Kosten
3.000,00 EUR inkl. 20% UST für 108 UE

TrainerInnen
Dr. Sarolf Sauer, WTM Management Consulting
Studium des Maschinenbaus und der Betriebswirtschaft (TU Stuttgart, WU Mannheim, WU Wien), Trainerausbildung und Ausbildung zum Coach. Vorstandssekretär Deutsche Genossenschaftsbank, Markt- und Verkaufsabteilung Zentrale Deutsche Bank AG, Leiter des Vorstandssekretariat der Schoeller Bank AG mit Zusatzaufgaben. Geschäftsführer der S. Sauer Management Consultants GmbH, seit 2015 Prokurist der WTM Management Consulting GmbH.

Mag.a Sanna Harringer, MSc
Wissensmanagerin und Controllerin
Studium der Kulturwissenschaften und des Wissensmanagements, diplomierte Controllerin. Mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung in diversen NPO-Einrichtungen.

Brigitte Rösner 
Zentrumsleitung, Trainerin der Erwachsenenbildung, Bewerbungscoach, Projektleitung, Sozialarbeiterin, Trainingserfahrung zu den Themen Kommunikation, Konflikte, Zeit- und Selbstmanagement und Führung für Unternehmen wie: Volkshilfe Ö, Volkshilfe NÖ, Ströck, Alpine Bau, Schneider, bfi-Wien, Wifi-Wien

Zur Anmeldung