AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldungen
Jede Anmeldung zu einem unserer Kursangebote per Telefon, Email, über unsere Homepage www.b2bildungszentrum.at oder persönlich ist verbindlich.

Um Ihre Anmeldung bearbeiten zu können, bitten wir Sie um die vollständige Angabe Ihrer Daten (Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer, Emailadresse, Geburtsdatum bzw. Sozialversicherungsnummer).

Um die Qualität unserer Veranstaltungen zu gewährleisten, ist die TeilnehmerInnenanzahl begrenzt; Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt. Ihre Anmeldung wird von uns durch eine schriftliche Anmeldebestätigung bestätigt.

Zahlungsbedingungen & Gläubigerschutz
Der Betrag für die Teilnahme an einer Veranstaltung ist ohne Abzug 14 Tage ab Rechnungsdatum und jedenfalls vor Veranstaltungsbeginn zu entrichten. Skonti können nicht in Abzug gebracht werden.

Bei einem späteren Einstieg in eine Veranstaltung oder einem vorzeitigen Ausstieg ist eine Ermäßigung nicht vorgesehen.

Bei Firmentrainings ist der Teilnahmebeitrag 14 Tage ab Rechnungsdatum ohne Abzug fällig.

Bei Zahlungsverzug ist B² Das Bildungszentrum berechtigt, Mahngebühren und Verzugszinsen laut dem zu diesem Zeitpunkt jeweils gültigem Zahlungsverzugsgesetz zu verrechnen. Derzeit verrechnen wir eine Mahngebühr von 10,00 EUR pro Mahnung, sowie Verzugszinsen von 4% p.a. für Verbrauchergeschäfte und für Geschäfte mit Unternehmen den gesetzlichen Verzugszinssatz für Unternehmergeschäfte (derzeit 8,58%).

Im Falle einer Übergabe zwecks Inkasso werden die relevanten KundInnen-Daten und der aushaftende Saldo an die von uns beauftragte Rechtsanwaltskanzlei oder das Inkassobüro übermittelt.

Stornierungen
Eine Stornierung ist wirksam, wenn diese schriftlich per Post oder Email oder durch persönliche Abgabe der Stornierung bei uns einlangt.

Eine Stornierung bis 15 Tage vor Beginn einer Veranstaltung ist kostenlos. Bei Stornierungen, die zwischen dem 14. und bis einschließlich dem 1. Tag vor Veranstaltungsbeginn erfolgen, wird eine Stornogebühr von 50% der vereinbarten Kursgebühr verrechnet. Bei Stornierungen am ersten Tag einer Veranstaltung oder bei Nichterscheinen am ersten Tag einer Veranstaltung ist grundsätzlich der gesamte Veranstaltungsbetrag fällig. Die Stornogebühr ist mit Wirksamkeit der Stornierung fällig und unabhängig von Rücktrittsgründen zu bezahlen.

Rücktrittsrecht
Erfolgt die Buchung einer Veranstaltung im Fernabsatz, d.h. via Internet, Telefon oder Fax, steht dem/der TeilnehmerIn als KonsumentIn im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes ein gesetzliches Rücktrittsrecht binnen 7 Werktagen (Samstag zählt nicht als Werktag) gerechnet ab dem Tag des Vertragsabschlusses zu. Dies gilt nicht für Veranstaltungen, die bereits innerhalb dieser 7 Werktage ab dem Vertragsabschluss beginnen. Für die Inanspruchnahme dieses Rücktrittsrechtes werden keine Stornogebühren verrechnet. Die Rücktrittsfrist gilt nur dann als gewahrt, wenn die schriftliche Rücktrittserklärung an die für die Kursanmeldung vorgesehene Anschrift innerhalb der Frist per Post nachweislich abgesendet oder an dieser Anschrift persönlich abgegeben wird.

Teilnahmevoraussetzungen
Ist der Besuch einer Veranstaltung an bestimmte Zulassungsbedingungen gebunden, werden diese in der Veranstaltungsbeschreibung gesondert angeführt und sind von dem/der TeilnehmerIn zu erfüllen.

Suchtmittel (Alkohol, Drogen etc.) und Waffen sind in B² Das Bildungszentrum verboten. Die Konsumation dieser oder das Mitführen führen zum sofortigen Verweis aus den Räumlichkeiten. Dies gilt auch für alkoholisierte TeilnehmerInnen. Es erfolgt in diesem Falle keine Rückerstattung von bereits bezahlten Leistungen.

Tierverbot
In den Veranstaltungsräumen von B² Das Bildungszentrum besteht ein generelles Tierverbot, ausgenommen jene Veranstaltungen, bei denen Tiere für die Vermittlung des Lehrinhaltes benötigt werden.

Unterrichtseinheit (UE)
Die Dauer der Veranstaltungen ist in Unterrichtseinheiten (UE) angegeben. Eine Unterrichtseinheit gliedert sich in 50 Minuten Unterricht und 10 Minuten Pause.

Änderungen im Veranstaltungsprogramm/Veranstaltungsabsage
Aufgrund der langfristigen Planung sind organisatorisch bedingte Programmänderungen möglich. Ebenso hängt das Zustandekommen einer Veranstaltung von einer MindestteilnehmerInnenanzahl ab. B² Das Bildungszentrum behält sich daher Änderungen von Kurstagen, Beginnzeiten, Terminen, Veranstaltungsorten und TrainerInnen sowie eventuelle Veranstaltungsabsagen vor. Die betroffenen TeilnehmerInnen werden rechtzeitig über die Änderungen informiert.

Fällt eine Veranstaltung wegen Krankheit der Trainerin/des Trainers aus oder treten sonstige unvorhersehbare Umstände ein, wird die Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt.  Ersatz für eventuell entstandene Aufwendungen und sonstige Ansprüche gegenüber B² Das Bildungszentrum sind daraus nicht abzuleiten. Dasselbe gilt für kurzfristig notwendige Terminverschiebungen bzw. Stundenplanumstellungen bei Veranstaltungen. Muss eine Veranstaltung abgesagt werden, erfolgt eine abzugsfreie Rückerstattung von bereits eingezahlten Veranstaltungsgebühren. Darüber hinaus gehende Schadenersatzansprüche, soweit der Schaden nicht durch B² Das Bildungszentrum vorsätzlich oder grob fahrlässig verschuldet wurde, sind ausgeschlossen.

Ausschluss von einer Veranstaltung
Um sicherzustellen, dass die Veranstaltungsziele erreicht werden, behält sich B² Das Bildungszentrum das Recht vor, Personen, die durch ihr Verhalten den Ablauf der Veranstaltung unmöglich machen, von Veranstaltungen auszuschließen.

Besuchsbestätigung
Teilnahmebestätigungen über den Besuch von Veranstaltungen werden kostenlos ausgestellt. Eine Besuchsbestätigung kann nur bei einer 75%igen Mindestanwesenheitsdauer ausgestellt werden. Eine Mindestanwesenheitsdauer von 75% gilt auch für etwaige Prüfungszulassungen. Über die Zulassungen entscheidet B² Das Bildungszentrum. Duplikate von Zertifikaten können auch für zurückliegende Jahre gegen eine Bearbeitungsgebühr von 8,00 EUR in bar ausgestellt werden. Generell sind während einer Veranstaltung keine Vertretungen durch andere Personen vorgesehen.

Lernunterlagen, Skripten
Für viele Veranstaltungen stehen den TeilnehmerInnen Skripten oder Lernunterlagen zur Verfügung, die, sofern nicht anders bekannt gegeben, grundsätzlich im Teilnehmerbeitrag inkludiert sind. Die von B² Das Bildungszentrum zur Verfügung gestellten Unterlagen und die auf den Computern installierte Software dürfen nicht reproduziert, gescannt, elektronisch gespeichert, vervielfältigt, verbreitet, feilgeboten, der Öffentlichkeit zugänglich gemacht oder in Verkehr gebracht werden.

Um Urheberrechtsstreitigkeiten zu vermeiden, dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis während einer Veranstaltung keine Videoaufzeichnungen, Fotografien oder Tonaufnahmen vom Lernmaterial, vom Vortrag oder von Personen gemacht werden.

Haftungsausschluss
Für abhanden gekommene Garderobe, Wertgegenstände und bereitgestellte Lernunterlagen wird seitens B² Das Bildungszentrum keinerlei Haftung übernommen. Schadenersatzansprüche gegen B² Das Bildungszentrum, die durch eigenes Verschulden der Kundin/des Kunden verursacht werden, sind ausgeschlossen. B² Das Bildungszentrum haftet nicht für die Anwendung der in den Veranstaltungen erworbenen Kenntnisse.

Datenschutz
Die persönlichen Daten der InteressentInnen und TeilnehmerInnen werden elektronisch erfasst, bearbeitet und vertraulich behandelt. Mit der Übermittlung der Daten willigen die TeilnehmerInnen bzw. InteressentenInnen ein, dass personenbezogene Daten (Vor- und Nachname, Titel, Geburtsdatum, SVNR, Geburtsort, Firmenname, Firmenadresse, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, Privatadresse), die elektronisch, telefonisch, mündlich oder schriftlich übermittelt werden, gespeichert und für die Übermittlung von Informationen und zur Qualitätssicherung verwendet werden dürfen. Die Daten dienen ausschließlich internen Zwecken von B² Das Bildungszentrum und werden nicht an Dritte weitergegeben, außer wenn eine Weiterleitung an Dritte z.B. für die Kommunikation mit Auftraggebern und zubuchenden Organisationen (z.B. AMS, waff etc) oder für die Ausstellung von externen Prüfungszertifikaten (z.B. bewig, ECDL) notwendig ist.

Mit der Akzeptanz der AGB stimmen die KundInnen dem Schriftverkehr mit B² Das Bildungszentrum und dem Erhalt elektronischer Informations- und Werbematerialien zu. Sollten TeilnehmerInnen oder InteressentInnen keine weiteren Zusendungen von uns erhalten wollen, können sie die Zustimmung jederzeit schriftlich oder per Email an office[@]b2bz.at widerrufen und die Löschung Ihrer Daten beantragen.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Gerichtsstand
Für sämtliche Rechtsstreitigkeiten wird die Zuständigkeit des sachlich und örtlich zuständigen Gerichts in Wien vereinbart.

Druckfehler
B² Das Bildungszentrum übernimmt keine Gewähr bei Druck- bzw. Schreibfehlern in seinen Internetseiten und Publikationen. Wir behalten uns das Recht vor, aufgrund von Druckfehlern nachträglich Änderungen vorzunehmen.

Stand Februar 2018