Zertifizierte Fachkraft in der Buchhaltung

Zertifizierte Fachkraft in der Buchhaltung

Praxis mit BMD NTCS II/2

Unsere Ausbildung ist geeignet für EinsteigerInnen ohne Vorkenntnisse, die ein fundiertes Wissen in der Buchhaltung und erste Praxis mit BMD NTCS II/2 in Buchhaltung erwerben wollen.

Viele Beispiele unterstützen Sie bei der Umsetzung des Erlernten und bereiten Sie optimal auf Ihren beruflichen Alltag vor. Sie können alle Buchhaltungsfälle des Geschäftsalltags erledigen und den Jahresabschluss vorbereiten. Sie lernen zahlreiche praktische Aufgaben mit BMD NTCS II/2 professionell durchzuführen.

Sie schließen den Kurs mit der bewig-Prüfung b*fin01 als „Zertifizierte Fachkraft in der Buchhaltung“ ab und können durch die BMD NTCS II/2 Praxis erfolgreich in einen neuen Job einsteigen.

Hier zum unverbindlichen Kostenvoranschlag / Anmeldung

Voraussetzungen

Basis-Buchhaltungskenntnisse: abgeschlossene Prüfung b*finBASIC oder kaufmännischer Lehrabschluss, Handelsschule oder ähnliche Nachweise

Informationen

Dauer9 Wochen
Kosten2.160,00 EUR
Kurszeiten (VM)Mo - Do 09:00-13:00 Uhr (16 UE)
Kurszeiten (NM)Mo - Do 14:00-18:00 Uhr (16 UE)
TrainerinTanja Prikowitsch, BA
UE144
Gruppengröße4 - 16
Vorraussetzungengute Deutschkenntnisse, gutes Zahlenverständnis
LernzielBewig-Prüfung b*fin01
SpracheDeutsch
OrtB2 Bildungszentrum Hütteldorfer Straße 101/Top 301
UnterrichtsmethodePräsenz- und Onlineunterricht möglich
AbschlussZertifizierte Fachkraft in der Buchhaltung
JobmöglichkeitBuchhalterIn
Business,Woman,Using,A,Calculator,To,Calculate,The,Numbers,On

Verfügbare Termine

BeginnEndeTrainerInZeit 
14.11.202227.01.2023Tanja Prikowitsch, BAVM
30.01.202331.03.2023Tanja Prikowitsch, BAVM

Inhalte

Grundlagen der Buchhaltung

Merkmale der doppelten Buchhaltung, Buchführungspflicht, Kontenrahmen und Kontenplan, Belegorganisation, Umsatzsteuer (Steuersätze, Vorsteuerabzug, Rechnungen)

Verbuchung laufender Geschäftsfälle

Wareneinkauf, -verkauf, -rücksendung, Rabatt, Beschaffung von Anlagegütern, Kassa- und Bankbuchungen, Zahlung mit Bankomat- bzw. Kreditkarte und Wechsel, Skonto, Anzahlungen, Privatentnahme und -einlage, Eigenverbrauch, Löhne und Gehälter

Verbuchung besonderer Geschäftsfälle

Reisekosten von Dienstnehmer und Unternehmer, Auslandsgeschäfte (Warengeschäfte mit EU-Ländern und Drittstaaten)

Bilanzierung

Grundsätze ordnungsgemäßer Bilanzierung, allgemeine Bewertungsvorschriften, Anlagenbewertung, Bewertung von Vorräten, Forderungsbewertung, Rechnungsabgrenzungen, Rückstellungen

Einnahmen- und Ausgabenrechnung und Basispauschalierung

 

Wirtschaftliches Rechnen

Schlussrechnung, Prozentrechnung, Zinsenrechnung

Praxis mit BMD NTCS II/2
  • Firmen- und Kontenstammdaten
  • Saldenlisten
  • Kassabuchungen
  • Buchen von Eingangs- und Ausgangsrechnungen
  • Bankbuchungen
  • Offene Posten-Liste
  • Erstellen eines Mahnjournals
  • Umsatzsteuervoranmeldung
Vorbereitung auf die bewig-Prüfung b*fin01

Über uns

Unser Ziel ist, dass Sie Buchhaltung verstehen und nicht nur auswendig lernen. Unser Unterricht ist anschaulichinteressant und leicht verständlich und wird von vielen praxisorientierten Beispielen begleitet. Daher können Sie das Erlernte im Berufsalltag leicht und sicher anwenden.