Ausbildung zur zertifizierten Fachkraft in der Kostenrechnung

Ausbildung zur zertifizierten Fachkraft in der Kostenrechnung

Unsere Ausbildung zur Fachkraft in der Kostenrechnung ist eine Ausbildung für EinsteigerInnen ohne Vorkenntnisse, die ein fundiertes Wissen über die Kostenrechnung erwerben wollen. Sie schließen den Kurs mit der bewig-Prüfung b*con01 als „Zertifizierte Fachkraft in der Kostenrechnung“ ab.

Wer ein Unternehmen erfolgreich steuern möchte, muss laufend wirtschaftliche Entscheidungen treffen. Dies erfordert ein Verständnis über die Zusammenhänge zwischen den Kosten und dem Erfolg einzelner Produkte bzw. Leistungen im Betrieb. Dieser Kurs bietet eine umfassende Einführung in die Bereiche der Kostenrechnung: Sie sind mit dem wirtschaftlichen Rechnen sowie dem Themenkomplex Kalkulation (progressive und retrograde Bezugs- und Absatzkalkulation sowie branchenabhängigen Besonderheiten) bestens vertraut und erhalten das nötige Wissen, branchenspezifische Kalkulationen durchzuführen, fundierte Entscheidungen zu treffen und den betrieblichen Erfolg zu kontrollieren.

Anhand konkreter Fallbeispiele und einfacher Berechnungen können Sie das Gelernte sofort im beruflichen Alltag umsetzen.

Die vermittelten Inhalte sind zugleich eine optimale Vorbereitung für eine Ausbildung im Bereich Controlling.

Kursdauer: 2 Wochen
Kosten: 486,00 EUR inkl. 20% UST für 50 UE in 2 Wochen inkl. 1 Prüfungsgebühr für b*con01 und Skripten

Kurse: 18.02.2019-01.03.2019, 29.04.2019-10.05.2019, 29.07.2019-09.08.2019, 11.11.2019-22.11.2019

Rahmenbedingungen
Kurszeiten: Mo bis Do 09:00-13:00 Uhr Gruppentraining und Di und Do 13:30-15:30 sowie Fr 09:00-14:00 Uhr Selbstlernzeit (insgesamt 25 UE pro Woche)
Gruppe: 7 bis 12 TeilnehmerInnen
Trainerinnen: Renate Schuch

  • Wirtschaftliches Rechnen: Prozentrechnung, Zins- und Zinseszinsrechnung, Verteilungsrechnung, Kauf und Verkauf von Valuten und Devisen
  • Kalkulationen: Bezugskalkulation, Absatzkalkulation, Ermittlung des Gewinns (Differenzkalkulation), Branchenabhängige Besonderheiten in der Kalkulation: im Handel, in der Gastronomie, im Handwerksbetrieb
  • Aufgaben der Kosten- und Leistungsrechnung
  • Kostenrechnungssysteme
  • Kostenerfassung: vom Aufwand zu Kosten
  • Kostenverteilung: Kostenstellenrechnung
  • Innerbetriebliche Leistungsverrechnung
  • Kostenzuordnung: Branchenspezifische Kalkulation
  • Kurzfristige Erfolgsrechnung
  • Entscheidungsrechnung: Deckungsbeitragsrechnung, Break-Even-Analyse, Break-Even-Umsatz
  • Vorbereitung auf die bewig-Prüfung b*con01 (Zertifizierte Fachkraft in der Kostenrechnung)

Sie schließen den Kurs mit der bewig-Prüfung b*con01 ab, eine Prüfungsgebühr ist im Kurspreis inbegriffen.

Anmeldung/Kostenvoranschlag

Preise inkl. 20% UST und gültig bis 30.06.2019