Träume-Workshop

Träume-Workshop

Schatten einer Hand auf weißem HintergrundIn diesem kunsttherapeutischen Traumforschungslabor machen wie uns auf die Reise zu unseren Träumen:

Wir tauchen ein in die Traumräume, lassen die höchst individuellen Traumbilder mittels Sprache, Körperhaltungen, künstlerischem Material und Ausdrucksweisen sichtbar werden, versuchen sie tiefer zu verstehen und auf bereichernde Weise in unser Leben zu integrieren.

Wir stellen Methoden vor, die den Teilnehmenden einen inspirierten Zugang zu ihren Träumen ermöglichen und fungieren hierbei als “Reiseleiterinnen”.

Was ist ein Traum eigentlich? Es geht uns im Träume-Workshop um ein Tiefer Tauchen. Denn die Innenreisenden sind besser ausgestattet. Besser ausgestattet, mit Krisen umzugehen; Entscheidungen zu treffen; zu wissen, was ist meines, was nicht; was ist wesentlich für mich; was sind die nächsten Schritte. Ausgangspunkt der Reise kann ein Traum sein – muss aber nicht. Lass Dich überraschen, von dem was deine inneren Bilder dir sagen.

Ziel: Kreative Kommunikation und Selbsterfahrung, tiefer ins eigene Unbewusste tauchen, Symbole nutzbar machen, Lösungen und neue Perspektiven finden

Zielgruppe: Menschen, die ihr künstlerisch-kreatives Repertoire erweitern wollen, die sich für ihre Träume als kreative Ressource interessieren, sich mehr Klarheit wünschen für die eigene Lebenssituation, Arbeit, für Beziehungen

Methoden: Kreatives Gestalten mit Imagination, sinnlichen Materialien, ganzheitliche Selbsterfahrung

Material: diverse Farben und Papiersorten, Musik

Referentinnen: Mag.a phil. Katharina Burger, Kunsttherapeutin www.zauberraum.at, und Mag.a art. Marie-Theres Gallnbrunner, Kunsttherapeutin   www.kunsttherapie.dascollectiv.com

Ort: Atelier Margareten, Margaretenstraße 138/2/26+27, 1050 Wien oder B² Das Bildungszentrum

Termin: Fr, 10.05.2019, 15:00-19:00 Uhr
Gruppe: min. 5 bis max. 10 TeilnehmerInnen
Kosten: 75,00 EUR inkl. 20% UST für 4 UE und inkl. Materialien

Anmeldung/Kostenvoranschlag

Preise inkl. 20% UST und gültig bis 31.12.2019