Blended Learning Didaktik und Methoden

Blended Learning Didaktik und Methoden

Sie sind im Bildungsbereich tätig und wollen grundlegende Kenntnisse im Bereich digitales Training erlangen, dann erleben Sie Blended Learning – den Mix aus online und offline Lernangeboten – hautnah! 1 Präsenztag in Wien wird durch die ortsunabhängige Online-Vor- und Nachbereitung ergänzt. Sie erhalten eine ausgewogene Mischung aus didaktischen Grundlagen, Tipps aus der Praxis und dem Kennenlernen möglicher Umsetzungs-Formate.

Nach Abschluss dieser Ausbildung
  • kennen Sie die didaktischen Besonderheiten und Anforderungen beim Einsatz von Online-Tools in der Lehre
  • kennen Sie verschiedenartige Online-Trainings-Formate und können deren Vor- und Nachteile für Ihre Trainingsanforderungen einschätzen
  • kennen Sie die Auswahlkriterien für unterschiedliche Online-Tools
Was gewinnen Sie durch diese Qualifikation?

Die Besonderheiten und Möglichkeiten von Online-Trainings zu kennen, befähigt Sie moderne, professionelle Trainingskonzepte zu erstellen, die dem Bedürfnis Ihrer Zielgruppe nach mehr Flexibilität im Seminar entsprechen. Durch den Einsatz digitaler Formate kann die Anzahl der Präsenzeinheiten wesentlich reduziert werden. Das spart Zeit – für die TrainerInnen und deren TeilnehmerInnen! Durch ortsunabhängige Lernformate wie z.B. Webinare sparen alle Beteiligten Fahrtzeit und Kosten.

Durch die Kombination von online und offline Lernangeboten können Sie das Präsenztraining effektiver nutzen: So können die TeilnehmerInnen z.B. bereits vor dem ersten Seminartag vor Ort auf denselben Wissenstand gebracht werden, indem theoretische Grundlagen vorab auf digitalem Weg vermittelt werden. Dadurch bleibt mehr Raum für praktische Übungen, Diskussionen und die Beantwortung von Fragen im Präsenztraining.

Wenn Selbstlernphasen in das Trainingskonzept integriert werden, ermöglicht das den TeilnehmerInnen in ihrer eigenen Geschwindigkeit zu lernen. Zusätzlich können unterschiedliche Lernmaterialien zur Verfügung zu gestellt werden, um den Lernerfolg zu verbessern.

Auch der Transfer des Gelernten in den Alltag wird durch online Lernangebote wesentlich verbessert. Das erhöht die Effektivität des Trainings.

Zielgruppe

TrainerInnen, Coaches, Lehrende, Vortragende, ErwachsenenbildnerInnen, Personalverantwortliche, Schulungsverantwortliche

Voraussetzungen

Es ist keine Vorerfahrung im Bereich Online-Training notwendig! Folgende Voraussetzungen sind mitzubringen:

  • Berufserfahrung im Bildungs- oder Coachingbereich
  • Gute Computerkenntnisse (Nutzung diverser Internetplattformen, E-Mail, Anschluss externer Geräte wie Headset oder Webcam)
  • Eigener PC oder Laptop mit Internetzugang
Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erhalten Sie das Zertifikat „Blended Learning Didaktik und Methoden“.

Teilnehmer-Anzahl

Mind. 4 bis max. 12 TeilnehmerInnen

Übungseinheiten

8 UE im Präsenztraining (1 Tag)

4 UE online (Vor- und Nachbereitungsphase des Präsenztages)

Gesamt: 12 UE

Kursdauer

2 Wochen

Preis

480,- EUR inkl. USt.

Fördermöglichkeiten

Aus- und Weiterbildungen im Bereich digitale Kompetenzen werden derzeit verstärkt von AK und waff mit bis zu 80% der Kurskosten gefördert! Informieren Sie sich unter https://www.waff.at/foerderungen/digi-winner/

Ort

Präsenztermin

1 Tag vor Ort im B² Das Bildungszentrum, Nikolsdorfer Gasse 7-11, 1050 Wien

Online-Termin

Jeweils 2 UE vor und nach dem Präsenztag – ortsunabhängige Selbstlernphase

Vortragende

DI(FH) Martina Keglovits, Trainerin und Beraterin mit Schwerpunkt Blended Learning

Inhalte

Blended Learning Einführung (online Selbstlernphase)

2 UE

  • Was ist Blended Learning?
  • Gründe für Blended Learning
  • Blended Learning Komponenten

Blended Learning Didaktik und Methoden (Präsenztermin im Seminarzentrum, 1 Tag)

8 UE

  • Didaktische Fragen
  • Didaktik-Modelle
  • Microlearning
  • Teilnehmer-Interaktion
  • Soziales Lernen
  • Teilnehmer-Betreuung
  • Methoden

Online-Formate (online Selbstlernphase)

2 UE

  • Übersicht
  • Auswahlkriterien
Termine

2019: 29.11.2019 – 15.12.2019

2020: 10.01.2020 – 26.01.2020

Kurszeiten

2019:

Beschreibung Wochentag Datum Uhrzeit
Start Online-Selbstlernphase Freitag 29.11.2019
Präsenztag Samstag 07.12.2019 09:00 – 17:00 Uhr
Ende Online-Selbstlernphase Sonntag 15.12.2019

2020:

Beschreibung Wochentag Datum Uhrzeit
Start Online-Selbstlernphase Freitag 10.01.2020
Präsenztag Samstag 18.01.2020 09:00 – 17:00 Uhr
Ende Online-Selbstlernphase Sonntag 26.01.2020

Anmeldung/Kostenvoranschlag

Weitere Kurse aus dem Bereich Digitale Kompetenzen:

Einführung ins Online-Training

Digitale Seminar-Kompetenzen Basics

Digitale Seminar-Kompetenzen für die Umsetzung moderner Trainingskonzepte am Puls der Zeit

Digitale Lernformate


Unsere Kurse zur beruflichen Aus- und Weiterbildung im Bereich digitale Kompetenzen und dazu gehörige Prüfungs-Gebühren werden durch
Digi-Winner gefördert:

Preise inkl. 20% UST und gültig bis 30.06.2020