Zertifizierte/r Personalverrechner/in (Abendkurs)

Ausbildung zum zertifizierten Personalverrechner/ zur zertifizierten Personalverrechnerin (Abendkurs)

Diese Ausbildung zum zertifizierten Personalverrechner/zur zertifizierten Personalverrechnerin ist eine Ausbildung für berufstätige EinsteigerInnen ohne Vorkenntnisse, die ein fundiertes Wissen über die Personalverrechnung erwerben wollen. Sie schließen den Kurs mit der bewig-Prüfung b*pers02 als „Zertifizierte/r Personalververrechner/in“ ab. (Die bewig-Prüfung b*pers02 kann an der WKO als schriftliche Prüfung für die Personalverrechnerprüfung angerechnet werden. Für die Personalverrechnerprüfung benötigen Sie einen Nachweis über 1,5 Jahre einschlägiger Praxis im Finanz- und Rechnungswesen.)

Kursdauer: 10 Wochen
Kosten: 4.380,00 EUR für 80 UE in 10 Wochen inkl. 1 Prüfungsgebühr für b*pers02 und Skripten

Termine: 30.09.2019-05.12.2019 und gerne auch auf Anfrage

Rahmenbedingungen
Kurszeiten: Di und Do 17:30-21:30 Uhr (8 UE pro Woche plus Selbstlernzeit)
Gruppe: 1 bis 5 TeilnehmerInnen (Die Ausbildung findet garantiert ab 1 TeilnehmerIn statt!)

TrainerInnen: Ulrike Krebs, Edi Pointner

  • Grundlagen der Personalverrechnung
    Einteilung der ArbeitnehmerInnen, Dienstvertrag, Dienstzettel, Lohnkonto, innerbetriebliche und außerbetriebliche Abrechnung, Gesetze, Kollektivverträge, Betriebsvereinbarungen
  • Sozialversicherung
    Meldungen, laufende Abrechnung, Abrechnung freie DienstnehmerInnen und geringfügig Beschäftigte, Auslagenersatz
  • Lohnsteuer
    Bemessungsgrundlage, Berechnung, laufende Abrechnung (Pendlerpauschale, Freibetrag), Gebrochene Abrechnung, Absatzbeträge, Werbungskosten, Sachbezüge
  • Zulagen, Zuschläge
    Mehrstunden, Überstunden, SFN-Zuschläge, SEG-Zulagen
  • Sonderzahlungen
    Anspruch, Aliquotierung, Jahressechstel
  • Urlaub und Krankenstand
  • Personalverrechnung
    innerbetriebliche Abrechnung (gebrochene Perioden, Lohn/Gehalt, Sonderausgaben und -zahlungen, Freibeträge, Reisekosten, Sachbezüge, Sonntags-, Feiertags-, Nacht-, Schwerarbeit, Mitarbeitervorsorgekasse, Abfertigung alt, Zulagen, Zuschläge, Prämien, Provisionen Dritter), Kollektivverträge, Dienstverhältnisse (Altersteilzeit, Elternteilzeit, Mutterschutz, Karenz, Präsenz- und Zivildienst, FerialpraktikantInnen, Volontäre, geringfügig und fallweise Beschäftigte, Lehrlinge, Kurzarbeit, PensionistInnen, Urlaub, Pflegefreistellung), freier Dienstvertrag, Werkvertrag, Vorstandsmitglieder, Geschäftsführer; außerbetriebliche Abrechnung mit Finanzamt, GKK, Stadtkasse, Gemeinde; Aufbewahrungs- und Aufzeichnungspflichten, Beginn und Beendigung von Dienstverhältnissen, Haftung, Regressansprüche, Insolvenz, Krankenstand, -entgelt, Lohnzettel und Beitragsgrundlagennachweis, Lohnpfändung, Bescheide, Rechtsmittel, Betriebsrat, Betriebsvereinbarung
  • Einnahmen- und Ausgabenrechnung und doppelte Buchführung für die Personalverrechnung
  • Relevante Themenkreise des bürgerlichen Rechts, Unternehmensrechts, Steuerrechts, Arbeits- und Sozialrechts und Verfahrensrechts
  • Vorbereitung zur BEWIG-Prüfung b*pers02 (Zertifizierte/r PersonalverrechnerIn)

Sie schließen den Kurs mit der bewig-Prüfung b*pers02 ab, eine Prüfungsgebühr ist im Kurspreis inbegriffen.

Anmeldung/Kostenvoranschlag

Weiterführende Kurse: Buchhaltung, EDV-Kurse, ECDL-Kurse

Preise inkl. 20% UST und gültig bis 30.06.2019