Buchhaltung 02 (b*fin02)

Buchhaltung 02

Ausbildung zur zertifizierten Buchhalterin/zum zertifizierten Buchhalter

Sie verfügen bereits über sehr gute bestätigte Buchhaltungskenntnisse und haben schon die bewig-Prüfung b*fin01 (oder eine entsprechende Prüfung) positiv abgeschlossen und wollen sich nun zur zertifizierten Buchhalterin/zum zertifizierten Buchhalter höher qualifizieren oder sich als BuchhalterIn selbstständig machen?
Dann ist unser Kurs der richtige für Sie!

Ziel dieser Ausbildung ist es, sich über das buchhalterische Tagesgeschäft hinaus mit komplexen Sachverhalten der Buchhaltung und Kostenrechnung zu beschäftigen. Unsere Ausbildung ist der erste Schritt auf dem Weg in die Selbstständigkeit und erhöht Ihre Chancen auf einen Einstieg in eine gute Position in der Buchhaltung.

Kursdauer: 8 Wochen
Kosten: 2.000,00 EUR für 200 UE in 8 Wochen und inkl. 1 Prüfungsgebühr für die schriftliche b*fin02 Prüfung, sowie den Lernunterlagen

Kurse: 02.07.2018-24.08.2018, 10.09.2018-02.11.2018, 19.11.2018-25.01.2018

Rahmenbedingungen
Kurszeiten: Mo bis Do 08:30-13:00 Uhr Gruppentraining mit FachtrainerIn und Fr 08:30-13:00 Uhr Selbstlernzeit, d.h. insgesamt 25 UE pro Woche
Gruppe: 4 bis 12 TeilnehmerInnen
Trainerinnen: Eva Schmid, Renate Schuch
Voraussetzung: entweder die positiv abgeschlossene Prüfung b*fin01 oder eine vergleichbare Prüfung

  • Einnahmen-Ausgaben-Rechnung: Zufluss-/Abflussprinzip, Verbuchung laufender Geschäftsfälle, Gewinnermittlung, Pauschalierung, Investitionsbegünstigungen, Verbuchung sämtlicher Steuern, Binnenmarktregelung, Ermittlung und Verbuchung von Wareneinsatz, Materialeinsatz und Bestandsveränderungen, Retourwaren, Rabatte, Skonti, Personenkonten im Inland und Ausland
  • Verbuchung des Zahlungsverkehrs: Rechnungsausgleich, Scheck, Wechsel, Bankomat- und Kreditkartenzahlung, Factoring, Lohn- und Gehaltsverbuchung, Verbuchung verschiedener Aufwendungen
  • Zu- und Abgänge im Anlagevermögen/Aktivierungspflichten/selbsterstellte Anlagen: Regelungen für Kraftfahrzeuge, Fremdwährungsverbuchungen, Kreditverluste, Gewährleistung und Schadenersatz, Vertragsstrafen, Rechungsabgrenzungen, Filialbuchhaltung, Kommissionsgeschäfte, Handelsvertretung, Verbuchung von Aufnahme und Tilgung langfristigen Kapitals, Leasinggeschäfte, Verbuchung von Privatentnahmen und -einlagen
  • Buchhalterische Bedeutung der Themenkreise: Bürgerliches Recht, Unternehmensgesetzbuch – RLG, Steuerrecht, Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Zahlungs- und Kapitalverkehr
  • Moderne Kosten- und Leistungsrechnung insb. Zielkostenrechung und direct costing: Kostenarten-, Kostenstellen-, Kostenträgerrechnung, Voll- und Teilkostenrechnung
  • Vorbereitung auf die schriftliche bewig-Prüfung b*fin02

Sie schließen den Kurs mit der schriftlichen bewig-Prüfung b*fin02 ab, eine Prüfungsgebühr ist im Kurspreis inbegriffen. Wenn Sie planen, sich als Buchhalterin oder Buchhalter selbstständig zu machen, müssen Sie zusätzlich zur schriftlichen bewig b*fin02-Prüfung noch eine mündliche Berufsberechtigungsprüfung entweder an der Wirtschaftskammer oder bei unserem Kooperationspartner ablegen. Nähere Informationen erhalten Sie von unserem Sekretariat.

Anmeldung/Kostenvoranschlag

Preise inkl. 20% UST und gültig bis 30.06.2018