Zertifizierte/r Personalverrechner/in

Zertifizierten Personalverrechner/in mit Praxis

Vor Ort oder Onlineunterricht

Gruppe von Erwachsenen, die einer Trainerin interessiert zuhören

Unsere Ausbildung zum/zur zertifizierten Personalverrechner/in ist eine Ausbildung für EinsteigerInnen ohne Vorkenntnisse, die ein fundiertes Wissen über die Personalverrechnung und Kenntnisse über die BMD Software erwerben wollen. Sie schließen den Kurs mit der bewig-Prüfung b*pers02 als „Zertifizierte/r Personalververrechner/in“ ab.

Sie entscheiden sich ob Sie diesen Kurs online oder vor Ort besuchen wollen. Die Trainerin unterrichtet vor laufender Kamera über Microsoft Teams und Sie können Online von zu Hause dem Unterricht folgen und Fragen stellen. Übungen und Lösungen werden Ihnen online geschickt. Bücher und Skripten müssten Sie einmal im Bildungszentrum abholen. Die Prüfungen finden ebenfalls im Bildungszentrum vor Ort statt.

Unser Ziel ist, dass Sie qualifiziert in der Personalverrechnung arbeiten können. Unser Unterricht ist anschaulich, interessant und leicht verständlich und wird von vielen Übungen begleitet.

Die bewig-Prüfung b*pers02 kann an der WKO als schriftliche Prüfung für die Personalverrechnerprüfung angerechnet werden. Für die Personalverrechnerprüfung benötigen Sie einen Nachweis über 1,5 Jahre einschlägiger Praxis im Finanz- und Rechnungswesen.

Kursdauer: 14 Wochen
Kosten: 3.180,00 EUR für 224 UE in 14 Wochen inkl. 1 Prüfungsgebühr für b*pers02 und Skripten und Zugang zu der BMD Software.

Kurse:

  • 04.07.2022 – 07.10.2022
  • 12.09.2022 – 16.12.2022
  • 07.11.2022 – 24.02.2023

Die Trainerin/Der Trainer unterrichtet vor laufender Kamera über Microsoft Teams und Sie können Online von zu Hause dem Unterricht folgen und Fragen stellen. Übungen und Lösungen werden Ihnen online geschickt. Bücher und Skripten müssten Sie einmal im Bildungszentrum abholen. Die Prüfungen finden ebenfalls im Bildungszentrum vor Ort statt.

Rahmenbedingungen
Kurszeiten Vormittag: Mo bis Do 09:00-13:00 Uhr (16 UE)
Kurszeiten Nachmittag:
Mo bis Do 14:00-18:00 Uhr (16 UE)
Bitte planen Sie ca. 9 UE Selbstlernzeit pro Woche ein

Anmerkung für zubuchende Institute: Die Selbstlernzeit kann auch vor Ort und unter Aufsicht bei uns durchgeführt werden.

Gruppe: 4 bis max. 7 TeilnehmerInnen
TrainerInnen: Tanja Prikowitsch, BA; Mag. Renate Schuch

  • Grundlagen der Personalverrechnung
    Einteilung der ArbeitnehmerInnen, Dienstvertrag, Dienstzettel, Lohnkonto, innerbetriebliche und außerbetriebliche Abrechnung, Gesetze, Kollektivverträge, Betriebsvereinbarungen
  • Sozialversicherung
    Meldungen, laufende Abrechnung, Abrechnung freie DienstnehmerInnen und geringfügig Beschäftigte, Auslagenersatz
  • Lohnsteuer
    Bemessungsgrundlage, Berechnung, laufende Abrechnung (Pendlerpauschale, Freibetrag), Gebrochene Abrechnung, Absatzbeträge, Werbungskosten, Sachbezüge
  • Zulagen, Zuschläge
    Mehrstunden, Überstunden, SFN-Zuschläge, SEG-Zulagen
  • Sonderzahlungen
    Anspruch, Aliquotierung, Jahressechstel
  • Urlaub und Krankenstand
  • Personalverrechnung
    innerbetriebliche Abrechnung (gebrochene Perioden, Lohn/Gehalt, Sonderausgaben und -zahlungen, Freibeträge, Reisekosten, Sachbezüge, Sonntags-, Feiertags-, Nacht-, Schwerarbeit, Mitarbeitervorsorgekasse, Abfertigung alt, Zulagen, Zuschläge, Prämien, Provisionen Dritter), Kollektivverträge, Dienstverhältnisse (Altersteilzeit, Elternteilzeit, Mutterschutz, Karenz, Präsenz- und Zivildienst, FerialpraktikantInnen, Volontäre, geringfügig und fallweise Beschäftigte, Lehrlinge, Kurzarbeit, PensionistInnen, Urlaub, Pflegefreistellung), freier Dienstvertrag, Werkvertrag, Vorstandsmitglieder, Geschäftsführer; außerbetriebliche Abrechnung mit Finanzamt, GKK, Stadtkasse, Gemeinde; Aufbewahrungs- und Aufzeichnungspflichten, Beginn und Beendigung von Dienstverhältnissen, Haftung, Regressansprüche, Insolvenz, Krankenstand, -entgelt, Lohnzettel und Beitragsgrundlagennachweis, Lohnpfändung, Bescheide, Rechtsmittel, Betriebsrat, Betriebsvereinbarung
  • Einnahmen- und Ausgabenrechnung und doppelte Buchführung für die Personalverrechnung
  • Relevante Themenkreise des bürgerlichen Rechts, Unternehmensrechts, Steuerrechts, Arbeits- und Sozialrechts und Verfahrensrechts
  • Zahlungsverkehr in der Praxis – Bankwesen
  • Übungen mit BMD-Software
  • Vorbereitung zur BEWIG-Prüfung b*pers02 (Zertifizierte/r PersonalverrechnerIn)

Sie schließen den Kurs mit der bewig-Prüfung b*pers02 ab, eine Prüfungsgebühr und Zugang zu der BMD Software ist im Kurspreis inbegriffen.

Hier zum unverbindlichen Kostenvoranschlag/Anmeldung:


Weiterführende Kurse: Buchhaltung, EDV-Kurse, ECDL-Kurse