Deutsch für BuchhalterInnen – Ein Intensivkurs

Deutsch für BuchhalterInnen - Ein Intensivkurs

Ausbildung zum zertifizierten Buchhalter/zur zertifizierten Buchhalterin
Ein Intensivkurs für Teilnehmer:innen, die sich gezielt auf den Lehrabschluss Finanz- und Rechnungswesen oder eine Ausbildung als zertifizierte Buchhalterin vorbereiten wollen.   Das Arbeiten als Buchhalterin beruht auf gesetzlichen Grundlagen in Österreich und bedarf auch einer korrekten und präzisen Sprachhandhabung, denn ohne diese kann es sehr leicht zu Verständnisproblemen und Missverständnissen kommen. Unsere Erfahrung mit Teilnehmenden aus anderen Ländern hat uns gezeigt, dass diese oft viel Potenzial für die gewählte Tätigkeit in sich tragen, aber dringend noch eine zielgerichtete Sprachoptimierung benötigen, um vollständig den Anforderungen und Voraussetzungen dieses Berufs gerecht zu werden. Dementsprechend ist unser Sprachkurs zielgerichtet aufgebaut.

Hier zum unverbindlichen Kostenvoranschlag / Anmeldung

Voraussetzungen

Deutschkenntnisse mindestens B1 Niveau

Informationen

Dauer5 Wochen
Kosten1200,00 EUR
Kurszeiten (VM)Mo bis Do 09:00-13:00 Uhr Gruppentraining mit FachtrainerInnen
Kurszeiten (NM)Mo bis Do 14:00-18:00 Uhr Gruppentraining mit FachtrainerInnen
TrainerWolfgang Fischer
UE80
Gruppengröße4 - 10
SpracheDeutsch
OrtB2 Bildungszentrum Hütteldorfer Straße 101/Top 301
Unterrichtsmethodenur Präsenzunterricht möglich
Hands,Holding,Bills,And,Paying,Bills,On,Computer

Verfügbare Termine

BeginnEndeTrainerInZeit 
30.01.202303.03.2023 Wolfgang FischerVM
17.04.202319.05.2023 Wolfgang FischerVM
05.06.202307.07.2023 Wolfgang FischerVM

Inhalte

    • Fachvokabular aus dem Büroalltag
    • Fachbegriffe aus dem Rechnungswesen
    • Begriffe aus Wirtschaft, Unternehmen, Import, Export, Marketing
    • Bürokommunikation schriftlich und mündlich
    • Grundbegriffe der Wirtschaft
    • Rechtsformen in Österreich
    • Steuer – und Abgabenrecht in Österreich
    • Grundbegriffe der Buchhaltung

    Einnahmen- Ausgaben Rechnung
    Doppelte Buchhaltung
    Buchhaltungsorganisation
    Belegwesen
    Bilanz
    Konto
    Verbuchen
    Gewinn- und Verlustrechnung
    Umsatzsteuer
    Rechnungsmerkmale
    Umgang mit dem Finanzamt

  • Besonderheiten Ein- und Verkauf, Warenlager
  • Rabatt, Skonto
  • Bank und Bargeldverkehr, Registrierkassapflicht, Kassabuch, Handkassa
  • allgemeine Fachbegriffe aus dem Rechnungswesen
  • Die Verbesserung der Schreib- und Ausdrucksweise der TN, durch tägliche Lese- und Grammatikübungen.
  • Tägliche Hausübungen dienen der Vertiefung des Gelernten.
  • Referate bzw. Präsentationen über ein relevantes aktuelles Thema stärken den Umgang mit der Fachsprache.

Über uns

Unser Ziel ist, dass Sie verstehen und nicht nur auswendig lernen. Unser Unterricht ist anschaulichinteressant und leicht verständlich und wird von vielen praxisorientierten Beispielen begleitet. Daher können Sie das Erlernte im Berufsalltag leicht und sicher anwenden.